Husqvarna Automower 320

 

Zum aktuellen Angebot gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

Bewertungen anzeigen
  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

Marke Husqvarna
Maximale Fläche bis 2.200 m²
Maximaler Steigungswinkel bis zu 45%
Antriebsart Batteriebetrieben

Produktbeschreibung

Der Husqvarna Automower 320 Roboter ist ein Modell, welches für Flächen von bis zu 2.000 m² geeignet ist. Diese Angabe ist nur als ca. Angabe zu verstehen, da der Hersteller selbst mit +/- 20% Prozent rechnet. Somit ist der Rasenmäher nicht für jedes Grundstück, sondern nur für die großen Grundstücke geeignet. Alternativ können Sie sich die Modelle Husqvarna Automower 305 oder Husqvarna Automower 220 einmal genauer anschauen.

Die Ladestation wird von dem 320 automatisch gefunden, so der optimale Komfort gegeben ist, da Sie sich um nichts mehr kümmern müssen. Es stehen die Farben schwarz und Weiß zur Auswahl. Der 320 aus dem Hause Husqvarna wiegt 11,5 kg und wurde mit dem Quiet Mark 2012 ausgezeichnet.

Qualität

Die Verarbeitung überzeugt bei diesem Rasenroboter beim Rasenmäher Roboter Test in jedem Fall. Angefangen von den Reifen bis hin zu dem gesamten Gehäuse. Am Gehäuse sind nirgendwo scharfe Kanten festzustellen, so dass hierbei keine Verletzungsgefahr besteht. Hierauf sollten Sie achten, da das Gehäuse einen ersten Eindruck darüber geben kann, wie ein Rasenmäher Roboter verarbeitet ist.

Installation und Bedienung

Die Bedienung eines Roboter-Rasenmähers sollte einfach und schnell funktionieren, da Sie sich mit dem teilweise lästigen Thema des Rasenmähens nicht mehr länger beschäftigen wollen. Somit sollte das Gerät einmal programmiert werden und dann völlig automatisch ohne menschliche Hilfe die Arbeit erledigen. Bei dem Husqvarna Automower 320 ist dies der Fall.

Zu Erst muss die Ladestation aufgebaut und installiert werden. Wichtig ist, dass die Station für den Mähroboter gut erreichbar ist. Sie sollten die Ladestation so installieren, dass sie an das Stromnetz angeschlossen werden kann, da sich der Automower 320 hier selbstständig auflädt.

Damit der Rasenmäher weiß, wo er lang fahren muss und keine Gegenstände, wie zum Beispiel Statuen oder Gartenmöbel beschädigt, muss im Vorfeld die gewünschte Fläche mit der sogenannten Induktionsschleife versehen werden. Hierfür wird eine Art Draht oder Kabel mit Schwachstrom, welches ein Magnetfeld erzeugt, durch den Garten gelegt. Einfach das Kabel mit Haken um die gewünschte Fläche legen und am Boden fixieren.

Wenn Sie den Rasen vertikutieren möchten, dann ist es wichtig, dass die Kabel in den Rasen eingebaut werden. Dies geht mittels dem passenden Zubehör schnell und einfach. Die Enden der Induktionsschleife müssen einfach an der Ladestation befestigt werden. Anschließend die Station in die Steckdose stecken und mittels schrauben am Boden fixieren. Danach muss noch das passende Suchkabel befestigt werden. Weitere Details hierzu gibt es in der Bedienungsanleitung. Schon ist die Installation beendet. Wenn Sie einen einfachen Gärten haben, der nur rechteckig ist, dann geht das Ganze schneller, als wenn Sie einen Karten mit vielen Ecken und Kanten haben. Die Installation muss nur einmal durchgeführt werden und schon weiß der Mäher, wo er entlang fahren muss.

Zu guter Letzt muss über das Menü der Automower 320 noch über das Menü richtig eingestellt werden. Jetzt kommt es zum Feinschliff. Sie haben hier die Punkte, Timer, Schnitthöhe, Sicherheit, Meldungen, Wetter-Timer, Installation und Einstellungen zur Auswahl. Einmal alles richtig eingestellt nimmt der Rasenmäher völlig automatisiert seinen Betrieb auf.

Funktionen

Über den Timer können die Uhrzeiten und Tage eingestellt werden, an denen der Mower die Arbeit aufnimmt. Als Standard ist eingestellt, dass der Rasenmäherroboter 7 Tage die Woche und rund um die Uhr den Rasen mäht, so wird das beste Mähergebnis für den Rasen erzielt. Wenn Sie zum Beispiel am Samstag oder Sonntag Ruhe haben möchten, dann können Sie dies über das passende Menü einstellen und der 320 pausiert seine Arbeit und nimmt sie in diesem Fall erst wieder am Montag auf. Beim aktivierten Timer wird ein Uhrsymbol auf dem Startbildschirm angezeigt.

Die gewünschte Schnitthöhe kann ebenfalls eingestellt werden. Diese kann zwischen 2 cm und 6 cm liegen. Wichtig ist, dass bei der Benutzung in der ersten Woche die Schnitthöhe auf Maximum, also 6 cm, eingestellt ist. Danach sollte die Schnitthöhe immer schrittweise reduziert werden, bis die gewünschte Schnitthöhe erreicht ist. Dies ist schnell eingestellt und leicht verständlich.

Das Thema Sicherheit ist ebenfalls ein nicht zu unterschätzendes Thema. Hier können drei unterschiedliche Sicherheitsstufen eingestellt werden. So gibt es bei der mittleren und hohen Sicherheitsstufe nur einen Zugang zum Automower 320, wenn der richtige PIN Code eingeben worden ist. Einen Alarm gibt es ebenfalls, dieser wird ausgelöst, wenn der Roboter hochgehoben wird oder nicht innerhalb von 10 Sekunden der richtige PIN-Code eingegeben worden ist. So wird der Diebstahl erschwert. Im Test überzeugte die Diebstahlsicherung.

Der Wetter Timer ist ebenfalls eine sehr spannende Option, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Der Roboter mäht den Rasen je nach Wachsgeschwindigkeit und macht dies vom Wetter abhängig. Wichtig ist hier, dass Sie immer mal wieder die Klingen überprüfen, damit diese nicht stumpf werden.

Eigenschaften des Husqvarna Automower 320

  • Arbeitsfläche bis zu 2.000 m²
  • Lithium-Ionen Akku
  • Wetter-Timer
  • Innovatives Mähsystem
  • Automatisches Laden

Fazit

Das Fazit für den automatischen Rasenmäher fällt sehr gut aus, da es für den Preis ein hochwertiges Gerät mit einer guten Performance gibt. Zahlreiches Zubehör, wie eine Garage, ein Wandhalter, eine Tragetasche oder ein Radbürstensatz gibt. Des Weiteren kann ein Messersatz, bestehend aus einem Messer mit 2 Schneiden gekauft werden.  Wenn Sie ein Roboter suchen, der auf einem großen Grundstück den Rasen pflichtbewusst und völlig automatisiert mäht, dann ist der Husqvarna Automower 320 die richtige Wahl. Bei etwaigen Fragen kann und sollte der Service kontaktiert werden. Somit kann nach dem Test der Mäher zu einem der Testsieger ausgewählt werden.